Angebote zu "Dollars" (6 Treffer)

Big Money als eBook Download von Kenneth P. Vogel
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,99 € / in stock)

Big Money:2. 5 Billion Dollars, One Suspicious Vehicle, and a Pimp-on the Trail of the Ultra-Rich Hijacking American Politics PublicAffairs Kenneth P. Vogel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Big Money: 2.5 Billion Dollars, One Suspicious ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mark Hanna, the turn-of-the-century iron-and-coal-magnate-turned-operative who leveraged massive contributions from the robber barons, was famously quoted as saying: ´´There are two things that are important in politics. The first is money, and I can’t remember what the second one is.´´ To an extent that would have made Hanna blush, a series of developments capped by the Supreme Court´s 2010 Citizens United decision effectively crowned a bunch of billionaires and their operatives the new kings of politics. Big Money is a rollicking tour of a new political world dramatically reordered by ever-larger flows of cash. Ken Vogel has breezed into secret gatherings of big-spending Republicans and Democrats alike, from California poolsides to DC hotel bars, to brilliantly expose the way the mega-money men (and rather fewer women) are dominating the new political landscape. Great wealth seems to attach itself to outsize characters. From the casino magnate Sheldon Adelson to the bubbling nouveau cowboy Foster Friess; from the Texas trial lawyer couple Amber and Steve Mostyn, to the micromanaging Hollywood executive Jeffrey Katzenberg, the multimillionaires and billionaires are swaggering up to the tables for the hottest new game in politics. The prize is American democracy, and the players´ checks keep getting bigger. 1. Language: English. Narrator: Jonathan Yen. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/adbl/017456/bk_adbl_017456_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Mein Name ist nicht Freitag
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Samuel ist bei Gott. Seltsam nur, dass es im Himmel stockdunkel ist, die Vögel trotzdem singen und dass er gefesselt ist. Als er vor Gottes Angesicht tritt, sieht der eher aus wie Der Teufel. Und Der Teufel nennt ihn Freitag und verkauft ihn als Sklaven an einen weißen Jungen, der gerade mal so alt ist wie Samuel. Für 600 Dollar. Er kommt auf eine Plantage in Mississippi, wo es keinen interessiert, wer er ist, dass er lesen kann, dass er zu seinem kleinen Bruder muss. Aber der Bürgerkrieg rückt immer näher - und damit auch die Hoffnung auf Freiheit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Buch - Mein Name ist nicht Freitag
18,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Samuel ist bei Gott. Seltsam nur, dass es im Himmel stockdunkel ist, die Vögel trotzdem singen und dass er gefesselt ist. Als er vor Gottes Angesicht tritt, sieht der eher aus wie Der Teufel. Und Der Teufel nennt ihn Freitag und verkauft ihn als Sklaven an einen weißen Jungen, der gerade mal so alt ist wie Samuel. Für 600 Dollar. Er kommt auf eine Plantage in Mississippi, wo es keinen interessiert, wer er ist, dass er lesen kann, dass er zu seinem kleinen Bruder muss. Aber der Bürgerkrieg rückt immer näher - und damit auch die Hoffnung auf Freiheit.

Anbieter: myToys.de
Stand: 17.06.2019
Zum Angebot
Hank Thompson - And His Brazos Valley Boys (12-CD)
219,95 €
Sale
209,95 € *
ggf. zzgl. Versand

12-CD Box (LP-Format) mit 84-seitigem gebundenem Buch, 329 Einzeltitel. Spieldauer ca. 856 Minuten. Exemplare der 1996er-Box von Hank Thompson & The Brazos Valley Boys sind immer wieder in Auktionen aufgetaucht und wechselten dort zu Preisen von bis zu 500 Dollar (!) den Besitzer. Prima, aber nur dann, wenn man gerade mal 500 Dollar übrig hatte... Und jetzt die wirklich gute Nachricht für alle, die sich die Box bei ihrer Erstveröffentlichung nicht besorgt haben: Wir fanden in unserem Lager noch 500 Begleitbücher zur Box und haben daraufhin 500 Exemplare der Box selbst nachpressen lassen. Die Box ist also wieder lieferbar! Aber dran denken: Früher Vogel fängt den Wurm, wer auch diesmal zu spät kommt, den bestrafen neue Auktionen! Also: Zugreifen, bevor der Preis wieder auf astronomische 500 Dollar klettert! Zu Beginn seiner Karriere nahm Hank Thompson Honky Tonk Music im Stil von Ernest Tubb auf. Mit diesem Sound bescherte er kleinen Schallplattenfirmen regionale Hits. Nachdem er 1947 bei Capitol einen Vertrag unterschrieben hatte, ließen große Hits nicht lange auf sich warten und E.T. persönlich führte Hank im Jahre 1949 bei der Opry ein. Hank fand jedoch schnell heraus, dass er etwas anderes wollte, ging zurück nach Texas und stellte eine dynamische Besetzung seiner Brazo Valley Boys zusammen. Unter der Leitung von Billy Gray war es nun eine Western Swing Band, die tanzbare Musik zu Hanks Honky Tonk-Gesang lieferte ein Konzept, das George Strait 30 Jahre später erneut mit Leben erfüllte und eine überaus erfolgreiche Annäherung der beiden miteinander verwandten texanischen Stile bot. Das Ergebnis waren wegweisende Hits wie The Wild Side Of Life , Rub-A-Dub-Dub , Wake Up, Irene , Honky Tonk Girl , Wildwood Flower und Squaws Along The Yukon . Neben Hanks ausdrucksstarkem Gesang waren die Steelguitar-Virtuosen Lefty Nason (der Mann, der den einmaligen ´Hank-Thompson-Steel-Sound´ entwickelte), Curly Chalker, Bobby Garrett und Bobbie White zu hören. An ausgezeichneten Fiddlern wirkten u.a. Curly Lewis, Keith Coleman und Billy Armstrong mit, als Gitarristen Hanks Freund Merle Travis und gelegentlich Joe Maphis. Diese 12-CD-Edition präsentiert sowohl die gesamten Aufnahmen von Thompson aus den Jahren 1946/47 für Globe und Bluebonnet als auch sämtliche von 1947-64 für Capitol entstandenen Titel. Außerdem enthält diese Box alle drei Live-LPs, darunter ´Hank Thompson At The Golden Nugget´ von 1961, das erste Live-Album von einem Solo-Countrysänger überhaupt! Die Edition enthält ein 84-seitiges gebundenes Buch mit seltenen Fotos und Erinnerungsstücken aus Thompsons privatem Archiv, eine komplette Diskografie und eine Biografie auf neuestem Stand von Rich Kienzle.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 19.02.2019
Zum Angebot
Salvador Dali
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorwort - I. Dalís Leben im Licht der Psychoanalyse: A. Ruhs: Eine Kindheitserinnerung Dalís - I. Thumm-Kuhl: Ich wurde zweimal geboren. Das Identitätsschicksal des Ersatzkindes Salvador Dalí - D. Hapke: Hinter den Spiegeln. Abbild, Zerrbild, Selbstbild - Reflexion als Selbsterkenntnis - II. Übergänge: Literatur, Theater, Film, Musik: H.-N. Jocks: Im Erfahrungskreis der Schwelle oder Kunst und Literatur, ein fließender Übergang - K. Liebe-Kreutzner: Kontrollierte Delirien. Literarische Einflüsse in Dalís Werk - H. Schoenmakers: Die Bühne bin ich. Theaterarbeit und Selbstdarstellung bei Salvador Dalí - H. Heinzelmann: Der Vogel des Films ist eine Klingel. Die gestörte Beziehung zwischen Dalí und dem Kino - A. La Salvia: Etre Dieu. Versuch einer Annäherung an ein unbekanntes Meisterwerk - III. Dalí und der Surrealismus: A. La Salvia: Der Krake mit dem seidenen Blick. Lautréamont, Dalí, Breton - G. Falkner: Lautréamont / Dalí - K. von Maur: Dalí und Breton - IV. Zu einzelnen druckgrafischen Zyklen: W. Everling: Dalís Sorgfalt als Autor, Leser und Illustrator - W. Schmied: Dante und Dalí. Über Dalís Illustrationen zur »Divina Commedia« - H. Dickel: Salvador Dalís Komödie. Ein Sonderfall in der Geschichte der Dante-Illustrationen - H. Heinzelmann: Kessel der Wunder. Der heilige Gral - Dalís Schändung und Verklärung eines Mythos - V. Dalí und der Kitsch: H.-D. Gelfert: Wie kitschig ist Dalí? - O. Weber: Dalí ist »kitschy« - VI. Dalí und die Politik: M. Scholz-Hänsel: »Avida Dollars« (»Dollarjäger«). Bretons Parteidisziplin und Dalís kapitaler Aufstand - VII. Dalís Katholizismus und die Versuchungen des Obszönen: G. Treusch-Dieter: Masturbation, Autosodomie und andere Befleckungen. Das Obszöne bei Salvador Dalí -Fleischeslust und Frömmigkeit. Ein Freigeist konvertiert zum Katholizismus - VIII. Aneignungen: T. Duttenhoefer: Brief über Salvador Dalí - F. Mayröcker: Schreibweise vom Körper, auch dies / zu Salvador Dalí: Dreieckige Stunde (1933) - IX. Begegnungen: E. Gomringer: Die graue Maus Salvador Dalí - V. Chochola: Wie ich Salvador Dalí fotografierte - Biografien

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot